Personenrettung (04.10.2021)

Heute um 08:53 Uhr wurden die drei Tragweiner Feuerwehren zu einer Personenrettung mit dem Stichwort „Forstunfall“ nach Haarland gerufen.
Zusammen mit dem Roten Kreuz, dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 sowie der Polizei konnte die verletzte Person aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus geflogen.

Nach der Bergung konnten die Feuerwehren wieder zurück ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht FF Tragwein
Bericht FF Hinterberg
Bericht meinbezirk.at

Add Comment